www.nepal.iwagner-reisen.de
www.nepal.iwagner-reisen.de
Neue Navigation

Nepal Auslandskrankenversicherung

>> Expatriates und Auswanderer
>> Touristen

Das Land in Südasien ist besonders für seine ausgezeichneten Trekkingrouten im Himalaja bekannt. Acht der zehn weltweit höchsten Berge, darunter auch der Mount Everest, ragen im Norden des Landes hoch in den Himmel. Jedes Jahr kommen Tausende von Abenteurer in die Region, um den Himalaja zu besteigen, und zahlreiche Unternehmen haben sich auf geführte Trekkingreisen spezialisiert. Die Wirtschaft lebt überwiegend von der Landwirtschaft und der Verarbeitung landwirtschaftlicher Erzeugnisse. Daher ist das Land für Geschäftsleute und Auswanderer nicht sonderlich attraktiv. Die meisten Ausländer arbeiten als Ärzte, im Trekkingtourismus und für ausländische Nichtregierungsorganisationen. Auch das Bildungssystem schneidet mangelhaft im internationalen Vergleich ab und so übt es wenig Reiz auf ausländische Studenten aus.

Wer in Nepal auf eine Trekking- oder Kulturreise gehen möchte, muss sich eine ausreichende Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport besorgen. Das Gesundheitssystem liegt weit unter dem europäischen Standard und eine medizinische Versorgung ist nur im Kathmandu-Tal, wichtigen Tourismusdestinationen und entlang der großen Trekkingrouten vorhanden. In ländlichen und schwer zugänglichen Regionen arbeiten gerade mal 10 % aller Ärzte. Eine Krankenversicherung ist unbekannt. Für mittellose Familien ist ein Arztbesuch kostenlos, aber sämtliche Medikamente und Hilfsmittel müssen aus eigener Tasche bezahlt werden. Wer es sich leisten kann, muss für jede medizinische Leistung selbst aufkommen. Zudem kann eine gute Qualität der Medikamente nicht gewährleistet werden und Urlauber sollten daher ihre benötigten Medikamente in ausreichenden Mengen mitbringen.

Des Weiteren ist zu beachten, dass hier einige, für Europäer unbekannte Krankheiten wie Dengue-Fieber, Malaria und Tuberkulose verbreitet sind. Das Auswärtige Amt empfiehlt sich gehen Hepatitis A und B sowie bei längeren Aufenthalten gegen die japanische Enzephalitis impfen zu lassen. Weitere regional bedingte Krankheiten sind die Höhenkrankheit, gegen die auch gesunde und erfahrene Bergsteiger nicht gefeit sind, sowie durch unreines Wasser verursachte Darmerkrankungen. Ein zusätzliches Gesundheitsrisiko stellen Wanderunfälle und die hohe Zahl an schweren Verkehrsunfällen dar. Eine Bergrettung oder medizinische Versorgung wie in den Alpen ist hier nicht möglich.

Zudem muss man beachten, dass alle Kosten erst einmal bar vorgestreckt werden müssen und dann bei der Krankenkasse in Deutschland eingereicht werden können. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Auslandskrankenversicherung auch alle Eventualitäten in Nepal abdeckt.

Expatriates und Auswanderer

Gerade Auswanderer sollten darauf achten, dass ein permanenter Versicherungsschutz für alle Lebensbereiche besteht. Dies betrifft sowohl die Krankenversicherung als auch die Unfall- und Haftpflichtversicherung. In Nepal gibt es keine Krankenversicherung und nur der Besuch bei einem Allgemeinmediziner ist kostenlos. Für alles andere muss man selbst aufkommen. Für schwierige Operationen empfiehlt es sich, in ein Nachbarland oder Deutschland zu fliegen. Deshalb sollte man sich unbedingt eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport eines deutschen Anbieters zulegen. Die Auslandskrankenversicherung und Laufdauer kann ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. Die Beiträge sind abhängig vom Eintrittsalter und der gewählten Tarifstufe.

Tarife für Expatriates und Auswanderer >>

Touristen

Keiner möchte im Urlaub krank werden, aber gerade in einem Land wie Nepal kann man leicht an einer für Europäer unbekannten Krankheit erkranken oder in einen Unfall verwickelt werden. Um eine gute Behandlung zu gewährleisten, sollte man eine Auslandskrankenversicherung für sich und die Familie abschließen, die alle Risiken in Nepal abdeckt. Viele Versicherungsfirmen bieten günstige Krankenversicherung für Kurzreisen bis zu sechs Monaten oder auch mittelfristige Reisen bis zu einem Jahr an. Im Versicherungsschutz inbegriffen sind neben ambulanten, stationären und zahnmedizinischen Behandlungen auch der Rücktransport bei medizinischer Notwendigkeit.

Tarife für Touristen >>

 

 

*Alle Angaben ohne Gewähr

Impressum | Kontakt | Unsere Richtlinien/Nutzungsbedingungen | Copyright 2010 - 2017 Nepal.iWagner-Reisen.de



Neuigkeiten von iWagner:


Ausflüge & Touren in Malta

Auf dem Reiseportal ToursInMallorca.com finden Sie die besten Touren die Mallorca zu bieten hat. ... mehr

Wagner Sprachreisen WM- & Sommer-AngebotWagner Sprachreisen WM- & Sommer-Angebot

WOW-Angebot für Schüler und Studenten
20 % WM-Bonus auf unseren Sprachkurs diesen Sommer. Buche bis zum 30. Juni und sichere dir deinen WM-Bonus für jede Reisezeit in 2014. Das Angebot gilt für den Allgemeinen Englischkurs mit 20 Stunden pro Woche und dem Intensivkurs mit 30 Stunden in Sliema auf Malta.  ... mehr

Ferienwohnungen in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Mallorca und weltweitFerienwohnungen in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Mallorca und weltweit

Mehr als 266.000 Ferienwohnungen stehen für Sie in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Mallorca und anderen Ländern, Regionen und Städten weltweit zur Auswahl. Suchen, vergleichen und buchen Sie Ihre Ferienwohnung bequem von Zuhause. Gerne erstellen wir Ihnen auch ein Angebot nach Ihren Kriterien (inkl. Anreise und Freizeitprogramm vor Ort), bitte setzen Sie sich mit uns in Kontakt. ... mehr