www.nepal.iwagner-reisen.de
www.nepal.iwagner-reisen.de
Neue Navigation

Verhaltensweisen (Knigge)

Nepal Sonnenuntergang

Die nepalesischen Umgangsformen unterscheiden sich stark von den Europäischen. Es gibt vielfältige Standes- und Kastenunterschiede, die das tägliche Leben der Nepalesen untereinander regeln. Ausländische Besucher sind dabei meist außen vor und werden mit einem anderen, nachsichtigeren Maßstab gemessen. Zur Begrüßung falten die Nepalesen die Hände wie zum Gebet und sagen „Namaste“ oder etwas höflicher „Namaskar“. Im Kontrast dazu sehen die meisten Nepalesen von übertriebenen Dankbarkeitsüberzeugungen ab, sodass die Worte danke („danyabad“) und bitte praktisch nicht benutzt werden. Geld wird in der Regel mit der rechten Hand übergeben, wobei die Linke den rechten Ellenbogen berührt. Zum Essen wird ausschließlich die rechte Hand benutzt, obwohl es auch in Ordnung ist mit einem Löffel zu essen. Da bei Einladungen Gäste und Gastgeber in der Regel auf dem Boden sitzen, sollte darauf geachtet werden, die Fußsolen nicht auf andere zu richten und nie über sitzende Menschen oder auf dem Boden stehendes Essen zu steigen.

Olivia G.

Konnte nicht auf Datenbank verbinden... Couldn't connect to Database...